High-end Lackier-Technik

Wer zeitgemäße Türen für jedes Wohnumfeld produziert, muss auch technisch mit der Zeit gehen. Im Jahr 2008 hat GRAUTHOFF mit der exklusiven Lackstraße einen weiteren Akzent im Bereich der Fertigung weißer und auch farbiger Türen nach neuesten technischen und ökologischen Anforderungen gesetzt.

Damit hat aber das Lackiererhandwerk nicht ausgedient. Die Handarbeit ist nach wie vor ein unersetzlicher Garant für die hohe Qualität unserer Türenmodelle. Hier verbinden sich also moderne Technik und altes Handwerk in einzigartiger Weise. In unserer Produktion können wir alle Türen im Norm- und Sondermaß umlaufend lackieren, was ein brillantes Ergebnis gewährleistet. Auch die Türkante wird im gleichen Durchlauf lackiert. Zwischen den einzelnen der insgesamt sechs Lackierdurchgänge erfolgt eine Trocknung und Aushärtung der einzelnen Lackschichten sowie ein manueller Schliff der Rillen und Kassetten. Damit ist die Tür bis ins Detail von Meisterhand geprüft und vollendet. Wir verwenden ausschließlich umweltverträgliche Lacke auf Wasserbasis und sorgen für eine Rückgewinnung des überschüssigen Lackes, den wir nicht
entsorgen, sondern unserem Produktionskreislauf wieder zuführen.
Natürlich setzen wir die neue Lackstraße auch zur Lackierung anderer Farben ein und bleiben damit sehr flexibel, wenn es um perfekte Oberflächen geht.