Diese E-Mail wird nicht korrekt Dargestellt? Klicken Sie hier
 
24. Juli 2021
 
 

Sehr geehrter Grauthoff-Partner,

Sie erhalten heute dieses Schreiben, weil wir uns in der Verantwortung sehen, Sie über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren.

Die stark erhöhte Nachfrage nach unseren Produkten hat in den letzten Monaten dazu geführt, dass wir in einigen Bereichen eine angespannte Liefersituation haben, die unter anderem auch durch die erschwerte Beschaffung von Rohstoffen hervorgerufen wird.

Der Ausbau unserer Fertigungskapazitäten, der Aufbau weiterer Schichten und die Optimierung von Abläufen wurde auf das Produktionsvolumen angepasst. Inzwischen spitzt sich die Lage am Rohstoffmarkt jedoch immer weiter zu und beeinflusst unsere Produktion. Darüber hinaus reagieren sämtliche Vorlieferanten, mit, zum Teil massiven, Preiserhöhungen aufgrund der derzeit herrschenden Lage am Gesamtmarkt.

Wir halten diese Situation zwar für temporär aber langfristig planbar ist sie nicht. Bisher haben wir diese Beschaffungsmehrkosten aufgefangen – allerdings sieht es in absehbarer Zeit nicht nach einer Erholung aus. Daher werden wir voraussichtlich ab Mitte diesen Jahres unsere Preise durch einen Teuerungszuschlages (TZ) anpassen müssen.

Über die Höhe und den Gültigkeitstermin werden wir Sie entsprechend in einem gesonderten Schreiben informieren.

Wir danken für Ihr Verständnis und versichern Ihnen, auch in diesen schwierigen Zeiten, ein verlässlicher Partner zu bleiben.

Vielen Dank, herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,

 
   

GRAUTHOFF Türengruppe GmbH
Brandstrasse 71 - 79
33397 Rietberg-Mastholte

www.grauthoff.com  |  info@grauthoff.com

Amtsgericht Gütersloh, HRB 5669
Geschäftsführer: Wolfgang Grauthoff  |  Heinz Grauthoff  |  Ulf Morfeld

 

Abmelden  |  Impressum