Historie

Aus Liebe zum Holz – seit 1956.

Die GRAUTHOFF Türengruppe wurde im Jahr 1956 durch Heinrich Grauthoff in Mastholte gegründet. Damals noch als Hersteller für Holzgestelle für die Polsterindustrie führte der Weg über Fenster- und Türenfertigung zur heutigen Spezialisierung auf Innentüren.

Aus den Initialen Heinrich Grauthoff Mastholte entstand der Markenname HGM unter dem die ersten Türen vertrieben wurden.

 

1956

Gründung des Unternehmens durch Tischlermeister Heinrich Grauthoff.

1970

Stetiges Wachstum in den 1970er Jahren.

1976

In Stromberg entsteht eine eigene Produktionsstätte für Zargen.

1990

Errichtung und Fertigstellung der aktuellen Firmenzentrale mit Ausstellungs- und Schulungsräumen.

1990

Übergabe der Geschäftsführung an die zweite Generation:
Wolfgang und Heinz Grauthoff.

1991

Übernahme und Aufbau einer modernen Türenfertigung in Güsten (Sachsen-Anhalt).

2000

Gründung licht & harmonie. Seit 2006 am Standort Mastholte mit stetigem Kapazitätsausbau.

2014

Werk Zargen wird am Standort Mastholte aufgebaut.

2014

Übernahme der Marke BARTELS und damit Ausweitung des exklusiven Produktportfolios.